Category: Travel

Milford Highway

Milford Highway

Der Milford Sound sollte eigentlich Milford Fiord heissen, weil Gletscher (und nicht Wasser) die Felsen ausgehöhlt haben. Der Name Milford Sound entstand durch einen Übersetzungsfehler, wurde dann aber beibehalten. Vor 20’000 Jahren erstreckten sich die Gletscher bis weit hinaus ins Meer und nur geringe Teile der Berge ragten über das Eis hinaus. Globale Erwärmung verursachte […]

Continue Reading

Wanaka

Wanaka

Die Gelegenheit für einen morgendlichen Strandspaziergang am Beach in Haast lasse ich nicht ungenutzt. Ich bin ganz allein am Strand, der sicherlich fünf Kilometer Strandweg in beide Richtungen hat. Ich bewundere die Skulpturen, die von zwei Frauen aus angeschwemmten Holz gefertigt wurden. Genial, so ein Talent hätte ich auch gerne. Unsere heutiges Etappenziel ist Wanaka, […]

Continue Reading

State Highway 6

State Highway 6

Gestern Donnerstag gibt es für einmal keinen Sonnenschein. Während dem Morgenessen in der Omau Settlers Lodge klart das Wetter auf. Wir beschliessen, eine Runde auf dem Westport Golf Course zu spielen. Bei unserer Ankunft stellen wir fest, dass der Club Manager nicht da ist. Somit ist Selbstbedienung angesagt. Wir tragen uns im Logbuch ein, bezahlen […]

Continue Reading

Golden Bay

Golden Bay

Vor 25 Monaten waren wir bereits einmal in dieser Gegend. Leider bei sehr schlechtem und kaltem Wetter. Heute steigen wir in einem etwas einfacheren Hotel ab, da die Ratanui Lodge für die nächsten Tage bereits ausgebucht ist. Das Haus wurde vor mehr als 100 Jahren erbaut und diente zwischen 1980 und 2000 als Backpacker. So […]

Continue Reading

Queen Charlotte Sound

Queen Charlotte Sound

Der Queen Charlotte Sound erstreckt sich über gut 40 Kilometer von Picton in nordöstlicher Richtung, hat eine Fläche von 195.5 Quadratkilomenter, ist maximal 10 Kilometer breit und bis zu 80 Meter tief. Vom Deck der Okiwa Bay Lodge kann der Sound wunderbar überblickt werden. Der Sound ist berühmt für seine vielen Hiking und Biking Tracks. […]

Continue Reading

Back to the countryside

Back to the countryside

Gestern Sonntag heisst es, sich von Auckland verabschieden und in Richtung Coromandel weiterfahren. Coromandel ist eine Auckland vorgelagerte Halbinsel. Die rund dreistündige Fahrt führt die ersten rund 40 Kilometer über die Autobahn in Richtung Süden und anschliessend 150 Kilometer über Land und dem Meer entlang wieder in Richtung Norden. Das letzte Teilstück ist sehr kurvenreich […]

Continue Reading

Hello New Zealand

Hello New Zealand

Reisetag gestern, der Tagesablauf ist vorbestimmt: Aufstehen, packen usw. Nach dem Morgenessen bringen wir das Gepäck zum Check-in. Die Nähe des Hotels zum Flughafen zahlt sich aus, Hotel und Flughafen sind über eine gedeckte Fussgängerbrücke verbunden. Die Dame am Counter ist mit dem linken Bein aufgestanden, doch was solls. Freundlichkeit hätte nichts gekostet. Wir fliegen […]

Continue Reading

Bye bye Australia

Bye bye Australia

Die zweimal drei Wochen Australien (Tasmanien und Festland) sind leider bereits vorüber und morgen steht der Flug nach Auckland auf dem Programm. Zum Abschluss haben wir noch den super schönen Golfplatz in Mandalay gespielt. Er liegt 35 Kilometer nördlich vom Flughafen Melbourne. Anschliessend eine kurze Fahrt ins Flughafenhotel, Parkroyal. Wir machen Vorfahrt, laden unser üppiges […]

Continue Reading

Back in town

Back in town

Für gestern Freitag war eine Fahrt von Normanville nach Adeleide über Ashbourne geplant. Der dortige Golf Club mit 9 Loch soll gemäss unserem Golfführer sehr gepflegt sein. Doch leider sehen wir den Golfplatz nicht. Auf der Strecke hat sich ein Unfall mit einem Lastwagen ereignet, die Strecke ist gesperrt und wir müssen wenden. Wir fahren […]

Continue Reading

Fleurieu Peninsula

Fleurieu Peninsula

Die Halbinsel Fleurieu Peninsula ist knapp 100 Kilometer südlich von Adelaide entfernt. Sie ist eine beliebte Ausflugsregion mit herrlichen Sandstränden und einigen der edelsten Weinberge Australiens im Mac Laren Valley, Willunga, Langhorne Creek, Southern Fleurieu und Reynella. Hügelige Landschaften und historische Dörfer verleihen der Region ihren Charme. Wir sind eigentlich der Golfplätze wegen hier. Leider […]

Continue Reading