Monat: Januar 2017

Postmasters Residence

Postmasters Residence

Der Tagesablauf ist rasch erzählt. Am Morgen wollen wir etwas die Umgebung des Hotels Nugget Point in Arthurs Point erkunden und am Nachmittag steht Golf auf dem Programm. Kurz nach 10 Uhr fahren wir bei wolkenlosem Himmel zur Lodge Kohara auf der anderen Talseite. Dort beginnt ein Höhenweg. Leider müssen wir das Vorhaben nach rund […]

Continue Reading

Leisure Time

Was für ein Sommer auf der Südinsel? Einmal mehr ist Regen angesagt! Deshalb habe ich eine Behandlung im Spa gebucht. Wir schlafen aus. Kurz vor meinem Termin kommt das erste Mal die Sonne raus. Dann wechseln sich bis 2 Uhr Regen und Sonne ab. Die Podologin kommt aus Frankreich und ist enttäuscht, dass ich nicht […]

Continue Reading

Shotover River

Es ist Samstagmorgen kurz nach 7 Uhr. Ich höre Motorenlärm und öffne die Balkontür des Hotelzimmers. Ein schnittiges High Speed Boot ist auf dem unter uns liegenden Shotover River unterwegs. In kurzen Abständen kommen weitere Boote vorbei. Beim Morgenessen können wir das Treiben auf dem Fluss, wie von einer Tribüne aus, verfolgen. Gemäss Werbeflyer betreibt […]

Continue Reading

Playing Golf with Locals

Augen auf: Sonnig. Weiterschlafen. Augen auf: Regen. Oje, dann schauen wir halt nach dem Frühstück unsere „Soaps“. Einmal mehr bessert sich das Wetter kurz vor dem Auschecken. Auf geht’s zum Golfplatz Wanaka. Da schon viele Autos auf dem Parkplatz stehen, fährt Ruedi mich vor den Proshop. Ich steige aus und frage nach einer Tee Time. […]

Continue Reading

Splendid Lake Matheson

Wandern ist angesagt. Beim ersten Aufwachen um sieben Uhr sind die Berge noch wolkenverhangen. Um acht Uhr klärt es auf. Beim Frühstück blendet uns die Sonne und wir geniessen das Alpenpanorama. Also nix wie los. Ein erneuter Regenschauer lässt uns nochmals für kurze Zeit pausieren, aber zu unserer Prime Time, kurz vor zehn, fahren wir […]

Continue Reading

On the Way to Glacier Country

Die heutige Reise führt uns nach Fox Glacier in die Berge. Wir machen einen Zwischenstop in Hokitika. In dieser Goldgräberstadt würde ich gerne einen Gold Nugget kaufen. Wir betreten einen Laden genannt „The Gold Room“. Rasch wird klar, das Angebot ist voll auf Touristen ausgerichtet. Im Vergleich zum Internet sind die Preise fast doppelt so […]

Continue Reading

Better than expected

Am Morgen ist der kleine Ort Saint Arnaud in den neuseeländischen Alpen immer noch wolkenverhangen. Immerhin regnet es nicht mehr. So mache ich vor dem Frühstückden für gestern geplanten Spaziergang zum Lake Rotoiti. Bis 1921 wurde auch das Dorf Rotoiti genannt. Da es noch andere Orte in Neuseeland mit diesem Namengibt, entschied man sich für […]

Continue Reading

Flooding

Es hat die ganze Nacht heftig geregnet und gestürmt. Um 8 Uhr regnet es aber nicht mehr und wir wollen vor der Abfahrt in Pohara noch den Wasserfall von Wainui anschauen. Wir fahren mit dem Auto zum Parkplatz. Die letzten 2 km müssen wir zu Fuss gehen. Nach 250m ist Übungsabbruch. Der Wanderweg wird von […]

Continue Reading

Rain and Sunshine

Der 26. Januar 2017 hat zwei Gesichter. Beim Aufstehen regnet es einmal mehr stark und die Berge verstecken sich im Nebel. Die 11 Grad sind auch nicht die Wunschtemperatur für einen Sommermorgen. Wir starten unsere Fahrt nach Wanaka. Die Reisezeit von Fox Glacier bis ins Ziel beträgt etwas mehr als zwei Stunden. Wir starten die […]

Continue Reading

Cape Farewell

Farewell Spit ist eine schmale Landzunge, welche sich von Cape Farewell, dem nördlichsten Punkt der Südinsel, in Richtung Osten auf gut 32 Kilometern erstreckt. Früher waren hier Nord und Südinsel verbunden. Bei Ebbe zieht sichdas Wasser bis zu sieben Kilometern zurück, dadurch entsteht eine 80 Quadratkilometer grosse Wattlandschaft, ein bedeutendes Reservoir für Vögel, aber auch […]

Continue Reading