Blog

Sea & Dunes

In meinem Wanderbüchlein habe ich zwei weitere Wanderungen entlang der Küste im westlichen Teil der Algarve gefunden. Die eine mit dem schönen Namen O sabor do mar bei Alvor, die andere bei Armacao de Pera. Beide Routen führen zum Schutz der Natur durch die Dünen über sogenannte Holzstege. Heute geht’s in die Gegend Alvor.

Die Lagune von Alvor mit der Halbinsel Rocha Delicada und die sie umgebenden Wattlandschaft ist ein Vogelparadies. Südlich der Lagune erstrecken sich zwei lang gezogene Dünen, die nur durch eine schmale Bucht unterbrochen sind.

Der Spaziergang beginnt beim Jachthafen. Dieser ist nicht ganz einfach zu finden, da es mehrere Praias gibt. Hinter den alten Schuppen der Fischer laufen wir los. Entweder geht man nun direkt zur Praia do Alvor und läuft dann dem Strand entlang oder man bleibt auf den Holzstegen und spaziert durchs Watt. Dabei ergeben sich immer wieder schöne Ausblicke auf das Städtchen Alvor. Nach einer Weile kommt man zu einer Steinmauer auf der man bis zum einem Leuchtturm laufen kann. Von hier aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Küstenlandschaft von Portimao bis Lagos.

Den Weg entlang des Meeres habe ich bei einem letzten Besuch in der Algarve abgelaufen. Bei Flut ist das aber sehr anstrengend, da ein bequemes Laufen auf dem hartem Sand nicht möglich ist. Heute entscheiden wir uns für die einfache Route über die Holzstege. Zum Abschluss gibt es im Hafen von Alvor wieder einmal einen frischen Fisch vom Grill.

Silvia

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.