Jahr: 2016

New Year`s Eve 2016

Bei Hausboot denke ich erstmal an den Film von 1958 mit Sophia Loren und Cary Grant! Seit wir hier in Neuseeland sind, bekommt der Begriff eine neue Bedeutung. Fast in jedem Garten steht ein Boot, man könnte also auch von Houseboat sprechen. Mit den vielen Gewässern ist es natürlich eine gute Sache, ein eigenes Boot […]

Continue Reading

Kauri Cliffs

27. Dezember 2016, auf diesen Tag habe ich mich seit Monaten gefreut. Endlich darf ich Silvia das Geburtstaggeschenk «überreichen». Wir fahren auf den Golfplatz Kauri Cliffs in Matauri Bay, die Nummer 2 in New Zealand. Wie die Übersicht zeigt, hat der Platz auch weltweit ein sehr gutes Rating. Wir fahren in Tutukaka los, die Fahrt […]

Continue Reading

Christmas in New Zealand

Wir haben schon öfters Weihnachten in einem fremden Land gefeiert, aber Weihnachtenin Neuseeland fühlt sich ganz anders an. Das liegt nicht nur an den warmenTemperaturen, sondern wohl eher an den langen Sommerabenden. Im Unterschied zu Europa fehlen die Weihnachtsmärkte mit viel Glühwein. Von den vielgelobten Weihnachtsparaden haben wir zwar nichts mitbekommen. Dafür ist das Einkaufen, […]

Continue Reading

Hiking in Tutukaka

Nachtrag: Die Gegend um Whangarei hat nicht nur zahlreiche Golfplätze und Wassersport- möglichkeiten, sondern lädt auch zum Wandern ein. Am Tag vor unserem Golftag in Kauri Cliffs ist ein „Ruhetag“ angesagt. Wie die Karte (siehe unten) zeigt, führt ein Loop von Whangarai am Highway 1 nach Tutukaka und über Whananaki zurück auf den Highway 1. […]

Continue Reading

Christmas Lights Spectacular

Heute berichte ich etwas verspätet über den  Besuch der «Christmas Lights Spectacular» in Pokolbin im Hunter Valley. Das Tal liegt zwei Autostunden nordwestlich von Sydney entfernt und ist mit dem Auto einfach zu erreichen. Man merkt, die Grossstadt Sydney liegt in der Nähe. Hier sind viele BMW, Mercedes, Porsche undzahlreiche Oldtimers unterwegs. Das Freizeitangebot ist […]

Continue Reading

Tutukaka Block Road

Das Northland wird häufig als winterloser Norden Neuseelands bezeichnet. Und in Whangarei (wh spricht man als f) herrscht nicht nur ein mildes Klima, hundert Strände, Häfen und Inselgruppen sind auch ein perfekter Tummelplatz für Wasseraktivitäten. Tutukaka, der Ort wo wir die Feiertage verbringen, ist eine berühmte Basis für Tauchexpeditionen zu den Poor Knights, diese bestehen […]

Continue Reading

Ready for a Break

Ready for a Break

Am Sonntag 18. Dezember geht unser Zigeunerleben für einige Tage zu Ende. Wir verlassen Auckland und fahren nach Tutukaka. Dort haben wir bis am 4. Januar 2017 eine kleine Wohnung gemietet. Nach 77 Tagen «On the Road» ist das eine gute Sache. Man glaubt es nicht, aber bis heute haben wir mehr als 10’000 km […]

Continue Reading

Litmus (Lackmus) Test

Wir starten in Hamilton die Fahrt nach Auckland und machen uns auf die Spuren meines Englischlehrers aus der Gymi Zeit. Er und seine Familie ist in den 50erJahren nach Neuseeland ausgewandert. Nun will ich sehen, wo er seine Jugend verbracht hat. Ich recherchiere im Internet und finde unter seinem Familiennamen einige Einträge. Es scheint, dass […]

Continue Reading

Day Trip to Auckland

Wir beginnen den Tag mit Frühstück und Power Shopping im Sylvia Park Auckland. Die Mall ist sehr modern, aber nach zwei Stunden haben wir genug gesehen und fahren ins Hotel zum Ausruhen. Ruedi hat einen Reiseführer gekauft. Mir würde der Stadtbummel zusagen, aber die ursprüngliche Idee war Zoo, also besuchen wir den Zoo. Ich war […]

Continue Reading

NZ Golf Affiliated

Auf unserer Golfplatz-Besichtigungstour vom Mittwoch sind wir mit der Dame im Proshop eines der teuren Clubs ins Gespräch gekommen. Sie hat uns bestätigt, dass eine Sommermitgliedschaft in einem neuseeländischen Golfclub ausreicht, umals sogenannter „Affiliate“ zu Inländerpreisen spielen zu können. Netterweise sucht sie uns im Internet sogar einen der günstigsten Clubs in Neuseeland (eine Mitgliedschaft für […]

Continue Reading