Blog

Tree Top Walk, Greens Pool & Elephant Rocks

Heute ist wieder Regen angesagt. Auf dem Programm steht eine Fahrt Plemberton nach Albany. Vor dem Start suchen wir beim Morgenessen ein Hotelzimmer. Es ist rasch gefunden, TripAdvisor sei Dank. Dann fahren wir los. Es geht die nächsten ca. 100km wieder durch Wälder. Endlich nach ca. 90 Minuten erreichen wir den «Tree Top Walk», eine Art australischer Seilpark. Sehr eindrücklich, wir bewegen uns in den Bäumen auf bis 40 Meter Höhe. Mit etwas Glück bewegen wir uns über die 600m lange Seilbrücke, ohne nass zu werden und nach einer Stunde sind wir wieder zurück im Auto.

Nun ist es Zeit für ein Mittagessen. Wir steuern das Restaurant Pepper & Salt an. Es liegt im Weingut Forrest Hill kurz vor Denmark. Wir werden von einer Italienerin freundlich empfangen und bestellen eine Crab Soup Hot and Sour zur Vorspeise und ein Tapas Platter als Hauptgang. Die Suppe entpuppt sich als Volltreffer. Silvia und ich sind uns einig, es ist lange her, dass wir eine solch feine Suppe gegessen haben. Aber auch die Tapas sind super fein. Der Abstecher ins Restaurant Pepper & Salt hat sich wirklich gelohnt und ist eine Empfehlung wert.

Nun fahren wir zu den Greens Pool und den Elephant Rocks. Die Bilder sprechen für sich. Greens Pool, William Bay National Park Leider macht sich die Sonne wieder rar und es beginnt einmal mehr zu regnen und wir sprinten zurück zum Auto.

Auf der Fahrt zum Hotel machen wir noch einen Stop auf dem Golfplatz in Albany. Wir sind uns wieder einig, sicher einer der besten Plätze, die wir bis jetzt in Australien gesehen haben. Es ist klar, auf diesem Platz werden wir morgen eine Runde spielen. Wir checken im Motel am Emu Point ein. Es macht einen guten Eindruck. Jetzt noch kurz das Nachtessen einkaufen, dann hat der Fahrer für heute Feierabend und das Lesen der Sonntagszeitung ist angesagt.

Fazit des Tages: Trotz Regen hat es heute Spass gemacht und ich freue mich auf eine erste Runde Golf in Australien.

Ruedi

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.